Anzeige
Anzeige

NAB 2022: Teradek bringt Serv 4K für HDR-Streaming

Teradek hat auf der NAB Show 2022 mit Serv 4K eine 4K-HDR-Hardware/Software-Produktions-Streaming-Lösung angekündigt, die Cloud- und lokale Netzwerkplattformen  integrieren und die kreative Zusammenarbeit am und außerhalb des Sets in Echtzeit vereinfachen soll.

Ein Anwender hält den Teradek VUER

Teradek zeigt auf der NAB 2022 Serv 4K. Dabei handelt es sich um eine 4K-HDR-Hardware/Software-Produktions-Streaming-Lösung. Sie soll Cloud- und lokale Netzwerkplattformen in einen flexiblen, optimierten Workflow integrieren und so die kreative Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung in Echtzeit für die Beteiligten am und außerhalb des Sets vereinfachen. Der Hersteller positioniert Serv 4K als eine Produktions-Streaming-Lösung der nächsten Generation, welche die lokale Streaming-Funktionalität von Serv Pro mit den Cloud-Streaming-Tools des Teradek Cube kombiniert und erweitert, um auf diese Weise ein 4K-HDR-Hardware-/Software-Ökosystem anbieten zu können. Serv 4K bietet dabei eine Codierung mit höherer Bitrate unter Verwendung von H.264 oder H.265 mit 256-Bit-Verschlüsselung und HDR (DCI-P3, PQ2084)-Durchsatz, so dass 4K60p-10-Bit-4:2:2-Bilder sicher live gestreamt werden können. Die Einrichtung ist unkompliziert, da der Arbeitsablauf, die Geräte- und Web-Benutzeroberfläche sowie die Verwaltung mobiler Apps für eine intuitive Bedienbarkeit konzipiert sind. Serv 4K unterstützt auch HEVC und liefert in diesem Codec qualitativ hochwertige Medien in kleineren Dateigrößen. Bis zu 20 Geräte können mit der Vuer-App von Teradek in einem lokalen Netzwerk streamen. Android, iOS, PC, MacOS und AppleTV werden unterstützt. Eine unbegrenzte Anzahl an Geräten kann auf Cloud-basiertes Live-Streaming zugreifen und Aufzeichnungen auf Teradek Core und Plattformen von Drittanbietern wie Frame.io hochladen. Falls die Internetverbindung unterbrochen wird, werden die Aufzeichnungen für einen späteren Upload auf einer SD-Karte gespeichert.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.