Anzeige
Anzeige

NAB 2022: AJA präsentiert Helo Plus

AJA Video Systems hat auf der NAB Show sein Portfolio von H.264-Streaming- und Aufnahmegeräten um das HELO Plus erweitert. Das portable Gerät erweitert den Funktionsumfang gegenüber dem bewährten Helo um einiges. HELO Plus verfügt unter anderem über duale Streaming-Ausgänge und Multi-Input-Verarbeitung, SRT-Unterstützung, erweiterte Codierung/Decodierung, verbesserte Planungsoptionen und Gerätebetrieb sowie Layouts und das Einfügen von Grafiken.

Ansicht von Helo Plus

Aja Video Systems baut sein Line-up von H.264-Streaming- und Aufnahmegeräten weiter aus. Das neue HELO Plus bietet die gleichen flexiblen Streaming- und Aufnahmevorteile wie das bewährte HELO, hat aber zusätzlich einen stark erweiterten Funktionsumfang, der durch Anwenderfeedback motiviert wurde. Das Gerät wurde laut AJA entwickelt, um einen höheren Produktionswert bei größerer Kosteneffizienz und geringerem Gerätebedarf zu erzielen, und wurde mit einer Reihe wichtiger Funktionserweiterungen versehen. Dual-Streaming-Ausgänge erlauben es, Assets mit unterschiedlichen Parametereinstellungen pro Ausgang (Bitrate, GOP-Länge, Bildrate, Bildgeometrie, B-Frame-Kadenz) zu erstellen. Mit dem Dual-Streaming-Encoder ist es zudem problemlos möglich, Assets mit unterschiedlichen Parametereinstellungen von einem einzigen Eingang oder überlagertes Bildmaterial von beiden Eingängen mit integrierten Grafikfunktionen zu erstellen.

Eine neue „Layouts“-Funktion bietet eine große Auswahl an Produktionsmöglichkeiten, die es erlauben, einen SDI-Eingang und einen HDMI-Eingang zu einem einzigen Ausgangsstrom zu kombinieren und dem Composite grafische Overlays hinzuzufügen. Jede Live-Videoquelle kann in einem eigenen Bild-in-Bild-Element verwendet und an ihren eigenen PiP-Positionen platziert werden. Während einer Streaming-Sitzung kann man dann nahtlos zwischen Layouts wechseln. Zehn Layouts werden pro Preset gespeichert, wobei 20 Presets verfügbar sind. Ein integrierter Grafik-Framestore ermöglicht das Speichern von mehr als 90 Bildern im internen Speicher des Geräts. Zu den weiteren Funktionen des Helo Plus gehören eine verbesserte Zeitplanungsoptionen, leichtere Gerätebedienung, SRT-Unterstützung sowie eine Gruppensteuerung für ausgelöste Start-/Stoppvorgänge mit Ki Pro Ultra 12G.

AJA HELO Plus wird voraussichtlich im dritten Quartal 2022 über das weltweite Reseller-Netzwerk von AJA für 1.699 US-Dollar zu haben sein.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.