Anzeige
Anzeige
Anne Misselwitz über Mandelas Schweigen in „Afriques: comment ça va avec la douleur“

Neue Folge! Film & TV Kamera Podcast: “Meine Lieblingsszene” – DoP Anne Misselwitz

Zu Gast im Podcast „Meine Lieblingsszene“ ist diesmal DoP Anne Misselwitz aus Berlin. Sie hat eine Szene aus einem Dokumentarfilm mitgebracht: Nelson Mandelas Schweigen aus „Afriques: comment ça va avec la douleur“ von Raymond Depardon ist ein außergewöhnliches Bild in einem außergewöhnlichen Film. Anne Misselwitz erläutert Gastgeber Timo Landsiedel, warum sie diese Szene in ihrer dokumentarischen Arbeit geprägt hat und wieso sie noch heute zum Nachdenken anregt.

DoP Anne Misselwitz mit dem Podcast-Logo "Meine Lieblingsszene"

Der Podcast „Meine Lieblingsszene“ beschäftigt sich ein weiteres Mal mit einem Dokumentarfilm: Hier im Podcast sprechen wir mit DoPs aus Kino, TV-Film, Werbung oder Webformaten über eine ihrer Lieblingsszenen aus der Filmgeschichte. Die besondere Beziehung der Kamera zu Filmemachern auf der einen Seite und Protagonisten auf der anderen ist im Dokumentarfilm immer ein spannendes Thema, im aktuellen Gespräch auf besondere Weise.
Alle zurückliegenden Podcastfolgen von „Meine Lieblingsszene“ können Sie auf unserer Homepage nachhören. Außerdem ist der Podcast auch in Ihrer favorisierten Podcast-App zu finden – zum Beispiel auf Apple Podcasts oder Spotify – zum Hören unterwegs oder beim Aufbau der HMIs oder Kalibrieren des Gimbals! [15118]


Hier können Sie unseren Podcast abonnieren:

RSS | Spotify | Apple Podcasts | Deezer | Google Podcasts


 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.