Anzeige
Anzeige
Produkt: Film & TV Kamera 5.2021
Film & TV Kamera 5.2021
DoP Matthias Bolliger +++ Virtual Production +++ URSA Mini Pro 12K +++ Berlinale +++ DOP Markus Förderer
ZDF-Eigenproduktion in 4K und HDR

Free Download: Hochglanz in drei Teilen

Mit Blick auf den internationalen Markt produzierte das ZDF einen Terra-X-Dreiteiler in 4K, HDR und 50p. DoP Jan Prillwitz zeichnete dabei sowohl für die Dokumentar-Elemente als auch die Reenactment-Szenen verantwortlich und verließ sich dabei auf die Sony VENICE. In unserem Heft 6.2020 berichteten wir über das Projekt. Hier gibt es nun den kompletten Artikel zum kostenlosen Download!

Der Weg hinter die Kamera ist beim Zweiten Deutschen Fernsehen nicht unbedingt steinig, aber mitunter doch lang. Gut, dass DoP Jan Prillwitz im Lauf seiner Karriere die dafür nötige Geduld und Ausdauer mitbrachte. Schon während der Schulzeit hatte er in seiner Heimatstadt Kon- takt zu einem lokalen Fernsehsender und fand dort Spaß an Kamera und Schnitt. Es folgte die seinerzeit neuartige Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton beim ZDF, das ihn danach als Kameraassistent übernahm.

Und dabei blieb es zwölf Jahre, in denen Jan Prillwitz zwar schon das eine oder andere Projekt eigenverantwortlich drehen durfte. Aber eine Stelle als Kameramann war erst einmal nicht drin. „Das war in der Zeit kein unüblicher Rahmen“, erläutert DoP Prillwitz. „Zum einen muss man erst einmal entsprechende Erfahrungen sammeln und zum anderen gibt es im ZDF, wie in jedem anderen Unternehmen auch, einen bestimmten Bedarf für die einzelnen Funktionen, die dann im normalen Nachrückverfahren besetzt werden. Ich bin in einer Zeit hinzugekommen, in der es relativ viele noch nicht so altgediente Kameraleute gab.“

Als fester Kameramann beim ZDF, nun „mit Brief und Siegel“, wird er bei allen Formaten eingesetzt, die es beim Sender gibt. „Das fängt an bei News und hört auf bei Dokumentationen mit Reenactment-Anteilen – also die komplette Bandbreite. Ich mag diese Abwechslung sehr.“ Nur bei rein szenischen Produktionen kommt Prillwitz nicht zum Zuge. Das liegt daran, dass solche Projekte als Auftragsproduktionen komplett außer Haus gegeben werden. Insofern liegen Hochglanz-Dokumentationen mit Reenactment am oberen Ende dessen, was einem DoP beim Mainzer Sender begegnen kann. [12658]


Hier können Sie den Artikel “Hochglanz in drei Teilen” aus unserer Ausgabe 6.2020 kostenlos herunterladen!


 

Produkt: Film & TV Kamera 4.2021
Film & TV Kamera 4.2021
DoP Julian Krubasik +++ ARRI Orbiter +++ Deutscher Kamerapreis +++ DoP Joshua James Richards
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.